Online users

Akkordeon - Musik-Studio-74

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Akkordeon

Unterricht

Das Akkordeon ist zwar von der Spielweise her ein Tasteninstrument, von der Tonerzeugung her aber ein Blasinstrument. Der Ton wird durch das Anblasen von Stimmzungen wie bei der Mundharmonika erzeugt.
Das Instrument hat einen Diskantteil (rechte Hand) und einen Bassteil (linke Hand). Der Diskantteil ist in Tasten und der Bassteil in Knöpfen ausgelegt. Die Luftzufuhr zu den Stimmstöcken erfolgt über einen Balg, der mit dem linken Arm auf- und zugezogen wird.
Mit dem Bassteil wird in der Regel das rhythmische Spiel von Bass und Akkorden übernommen, wobei die rechte Hand das melodische Spiel übernimmt.
Früher galt das Akkordeon allgemein als Volksmusik-Instrument (Schifferklavier), doch schon seit langem hat das Akkordeon seine eigenständige Spielliteratur. Mit dem Melodiebass-Akkordeon ist es sogar möglich, originale Klavierliteratur zu spielen (z.B. Fugen von Bach usw.). Bekannt ist das Akkordeon auch als "Tango-Akkordeon" und als Instrument für die französische Musette-Musik.


Der Akkordeon-Unterricht im Musik-Studio-74

Das Unterrichtsprogramm des Musik-Studio-74 bietet dem Akkordeonschüler eine breite Ausbildungspalette von der Vollksmusik über Musette-Musik bis hin zur klassischen Literatur.
Der Unterricht ist wahlweise als Einzelunterricht oder in Gruppen bis zu 4 Schülern möglich, wobei die Schüler auf etwa gleichem Ausbildungsniveau stehen sollten.

Honorarliste

Keyboard

E-30

Einzelunterricht - 30 Min. wöchentlich

mtl. 55,- €

Keyboard

E-30

Einzelunterricht - 30 Min. 14-tägig

mtl. 30,- €

Keyboard

E-45

Einzelunterricht - 45 Min. wöchentlich

mtl. 68,- €

Keyboard

E-45

Einzelunterricht - 45 Min. 14-tägig

mtl. 35,- €

Keyboard

G-2 / G-3

2er/3er Gruppe - 45 Min. wöchentlich

mtl. 45,- €

Keyboard

G-4

4er Gruppe - 45 Min. wöchentlich

mtl. 40,- €

Keyboard

Schn

Schnupperkurs Einzel - 4 x 30 Min.

einmalig 55,- €

bei 2 und mehr Kindern aus einer Familie gilt eine Ermäßigung von 10% auf das Gesamthonorar

bei Halbjahres-Honorarzahlung gilt eine Ermäßigung von 20%

Der Schnupperkurs erstreckt sich über 4 Unterrichtsstunden á 30 Minuten , in denen der Schüler testen kann, ob das Instrument und der Unterricht mit dem jeweiligen Lehrer ihm zusagen könnte. Es besteht keine langfristige vertragliche Bindung. Der Unterricht kann also nach 4 Unterrichtsstunden ohne Nennung von Gründen abgebrochen werden. Er kann jedoch auch als regulärer Unterrichtsvertrag mit einer Kündigungsfrist jeweils zum Quartalsende weiter geführt werden.

 
Copyright 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü